Zum Inhalt

Zur Navigation


Wohnprojekt Hallwang / Mayrwies

Verkaufsbroschüre Wohnhäuser Fichtenstraße (pdf)

VERKAUFSPREISLISTE - BV. FICHTENSTRASSE 4 und 5 (pdf)


WAS BIETET DAS PROJEKT?



Grundriss Top 1
Grundriss Top 1

Top 1: 3-ZIMMER-GARTENWOHNUNG ErDgeschoss

Gesamt: 72,14m²

Vorraum 7,68 m²
Küche/Wohnen/Essen 25,04 m²
Schlafen 18,15 m²
Kind 10,30 m²
Bad/WC 6,60 m²
WC 2,23 m²
Abstellraum 2,14 m²
Terrasse 13,38 m²
Garten 46,00 m²


Grundriss Top 2
Grundriss Top 2

Top 2:  2-ZIMMER GARTENWOHNUNG ERDGESCHOSS  

Gesamt: 45,74m²

Küche/Wohnen/Essen 22,39 m²
Bad/WC 5,24 m²
Abstellraum 2,00 m²
Vorraum 4,11 m²
Schlafen 12,00 m²
Terrasse 14,06 m²
Garten 80,75 m²


Grundriss Top 3
Grundriss Top 3

Top 3: 3-ZIMMER WOHNUNG MIT BALKON OBERGESCHOSS

Gesamt- 72,14m²

Vorraum 7,68 m²
Küche/Wohnen/Essen 25,04 m²
Schlafen 18,15 m²
Kind 10,30 m²
Bad/WC 6,60 m²
WC 2,23 m²
Abstellraum 2,14 m²
Balkon 1 11,47 m²
Balkon 2 11,68 m²


Grundriss Top 4
Grundriss Top 4

Top 4: 2-ZIMMER WOHNUNG OBERGESCHOSS

45,74 m²

Küche/Wohnen/Essen 22,39 m²
Bad/WC 5,24 m²
Abstellraum 2,00 m²
Vorraum 4,11 m²
Schlafen 12,00 m²
Balkon 14,96 m²


Grundriss Top 5
Grundriss Top 5
Grundriss Variante
Grundriss Variante

Top 5: 3-ZIMMER PENTHOUSE WOHNUNG DACHGESCHOSS

Gesamt: 114,34 m²

Wohnungstreppe 8,56 m²
Vorraum 11,47 m²
Wohnen/Essen 26,69 m²
Küche 12,67 m²
Schlafen 29,08 m²
Kind 14,08 m²
Bad/WC 7,09 m²
Bad/WC 7,96 m²
Abstellraum 5,57 m²
Balkon 38,30 m²


Grundriss Top 6
Grundriss Top 6

Top 6: 2-ZIMMER GARTENWOHNUNG ERDGESCHOSS

Gesamt: 45,74 m²

Küche/Wohnen/Essen 22,39 m²
Bad/WC 5,24 m²
Abstellraum 2,00 m²
Vorraum 4,11 m²
Schlafen 12,00 m²
Terrasse 13,92 m²
Garten 77,45 m²


Grundriss Top 7
Grundriss Top 7

Top7: 3-ZIMMER GARTENWOHNUNG ERDGESCHOSS

Gesamt: 72,14 m²

Vorraum 7,68 m²
Küche/Wohnen/Essen 25,04 m²
Schlafen 18,15 m²
Kind 10,30 m²
Bad/WC 6,60 m²
WC 2,23 m²
Abstellraum 2,14 m²
Terrasse 33,84 m²
Garten 46,00 m²
Garten bachseitig 150,00 m²


Grundriss Top 8
Grundriss Top 8

Top 8: 2-ZIMMER WOHNUNG OBERGESCHOSS

Gesamt: 45,74 m²

Küche/Wohnen/Essen 22,39 m²
Bad/WC 5,24 m²
Abstellraum 2,00 m²
Vorraum 4,11 m²
Schlafen 12,00 m²
Balkon 14,96 m²


Grundriss Top 9
Grundriss Top 9

Top 9:  3-ZIMMER WOHNUNG MIT BALKON OBERGESCHOSS

Gesamt: 72,14m²

Vorraum 7,68 m²
Küche/Wohnen/Essen 25,04 m²
Schlafen 18,15 m²
Kind 10,30 m²
Bad/WC 6,60 m²
WC 2,23 m²
Abstellraum 2,14 m²
Balkon 12,44 m²
Balkon 11,68 m²


Grundriss Top 10
Grundriss Top 10
Top 10 Variante
Grundriss Variante

Grundriss Top 10: 3-ZIMMER PENTHOUSE WOHNUNG DACHGESCHOSS

Gesamt: 114,34 m²

Wohnungstreppe 8,56 m²
Vorraum 10,47 m²
Wohnen/Essen 26,69 m²
Küche 12,67 m²
Schlafen 29,08 m²
Kind 14,08 m²
Bad/WC 7,09 m²
Bad/WC 7,96 m²
Abstellraum 5,57 m²
Balkon 40,00 m²

Gemeinsame Nutzung / Kellerabteile

Garage 466,82 m² Keller Top 1 8,45 m²
Waschküche 11,02 m² Keller Top 2 4,43 m²
Trockenraum 6,69 m² Keller Top 3 5,29 m²
Fahrradraum 1 12,41 m² Keller Top 4 5,41 m²
Fahrradraum 2 12,21 m² Keller Top 5 6,39 m²
Kinderwagenraum 10,98 m² Keller Top 6 3,27 m²
Spielplatz 46,51 m² Keller Top 7 3,00 m²
Keller Top 8 3,00 m²
Keller Top 9 3,58 m²
Keller Top 10 6,38 m²

Nord-/Südansichten
Nord-/Südansichten
Ost-/Westansicht
Ost-/Westansicht

BAU- & AUSSTATTUNGSBESCHREIBUNG*

Fundierung Betonierte Bodenplatte auf Sauberkeitsschicht nach stat. Erfordernis
Kellermauerwerk Geschalter WU-Beton auf Bodenplatte entsprechend stat. Erfordernis 
Außenmauerwerk Plan-Ziegel Wi 25 cm, mit Vollwärmeschutz
Innenmauerwerk Nichttragende Innenwände sind aus 10 cm starken ZW-Ziegel. Wohnungstrennwände bestehen aus Stahlbeton u. Vorsatzschale
Geschossdecken Stahlbetondecken nach stat. Erfordernis
Treppenhaus Stahlbetontreppe, Stufenbelag KG bis DG Fliesen Grey 60x120 und Podeste 60x60 Treppenhandlauf Edelstahlrohr, gemauerte und verputzte Brüstung
Fußbodenaufbau Trittschalldämmung, Beschüttung, 6-8cm Heizestrich
Verputz Der Innenputz wird als einlagiger Maschinenputz mit Kalkgipsmörtel ausgeführt In den Bädern wird mit Kalkzementmörtel verputzt Der Außenputz erfolgt als Silikatputz 2 mm Trägergewebe auf dem Vollwärmeschutz
Terrassen & Balkone  100x50 Terrassenplatten, in Kiesbeet verlegt
Fassadengestaltung lt. Ansichten
Dachkonstruktion Kaltdach nach stat. Erfordernis
Dacheindeckung & Spenglerarbeiten Blechdacheindeckung auf RoofTop-Folie und Rauschalung, Schallschutzmatte Dachrinnen, Fallrohr in beschichtetem Eisenblech. Schneefänge lt. Erfordernis
Warmwasser Über Wärmepumpe und Pufferspeicher, sowie Wohnungsstationen in jeder Einheit
Heizung Das Haus verfügt über eine monovalente Luftwärmepumpenzentralheizung, Heizungsregelung über Wärmeübergabestationen in jeder Wohneinheit Fußbodenheizung

* sämtliche Aufbauten im Bauteilkatalog ersichtlich



Wohnraumlüftung Kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung in beiden Penthouse Wohnunge; Bedarfsgeregelte Lüftung mit Abluftanlage in den übrigen Einheiten
Lift 6 Personen Aufzug KG bis DG
Elektroinstallation Die Stromversorgung erfolgt aus dem städt. Netz, Hausanschluss, Stromverteiler im Stiegenhaus, Auslässe laut Elektroplan
PV-Anlage Photovoltaik-Anlage am Dach nach Erfordernis des Energieausweises
Antennenanlage Auslässe für TV u. UKW
Fenster und Kunststoff-Alu-Alemente Profilfarbe weiß innen, Alu-Bronze außen Einhand-Marken-Dreh-/ Kippbeschlag mit Fehlbedienungssicherung in Alu-Silber eloxiert, dreifach Isolierverglasung, Unterputz Raffstore-Kästen für optionale Beschattung inkl. Leerverrohrung für Funkfernbedienung
Türen Beschattung inkl. Leerverrohrung für Funkfernbedienung Die Hauseingangstüre wird als Kunststoffelement mit einem Glasteil mit automatischem Türschließer ausgeführt. Die Wohnungseingangstüren sowie die Innentüren werden als weiße beschichtete Türelemente mit weißen Umfassungszargen ausgeführt
Innenwand und Deckenflächen Deckender Anstrich mit Mineralfarbe
Fensterbänke Innen: weiß beschichtete Werzalit-Fensterbänke; Außen: Alu-Color Blechbänke
Sanitärinstallation Wasseranschluss an das Ortsnetz mit Wasseruhr im KG und Subzähler für das Haus, verzinkt, Rohrleitungen isoliert
WC Hänge-WC mit Unterputz Spülkasten u. Kunststoffabdeckung, Handwaschbecken mit Einhandmischer verchromt


Anschluss für Spülbeckenund Geschirrspüler Anschluss für Spülbecken und Geschirrspüler
Bad Einbaubadewanne mit Füll- und Brausebatterie verchromt mit Einhandmischer, Waschtisch mit Einhandmischer verchromt Waschmaschinenanschluss wahlweise im KG, Hänge-WC mit Unterputz Spülkasten und Kunststoffabdeckung
Bodenbeläge Nassräume, Vorräume: Keramische Fliesen 60x60 Anthrazit auf Estrich in Diagonale verlegt und grau verfugt Stiegenhaus, Treppen, Flure, Podeste: Keramischer Belag an Tritt und Setzstufen. Fliese Grey 60x120 und Podeste 60x60 Schlafzimmer, Kind, Küche, Wohnzimmer: Eichendielen verklebt
Wandbeläge Fliesen 60x30 in den Nassräumen, Soft Grey Muster 2m hoch verlegt, grau verfugt
Zentralsperrsystem Zylinderschließanlage Haus u. Kellereingang mit 3 Schlüsseln, Innentürschlösser als Buntbartschlösser mit einem Schlüssel


Außenanlage Zufahrt, Außenstellplätze: Bodenauswechslung mit frostsicherem Material, asphaltiert ZugangswegeTerrasse: Bodenauswechslung, Betonverbundpflastersteine in Sandbett verlegt und mit Sand verfugt Gartenfläche: humusiert und begrünt
Außenstellplätze Für 3 PKW
Garagenstellplätze Für 17 PKW
Wasserversorgung Salzburg AG
Energie & Gasversorgung Salzburg AG
Kanal Bestehender Kanalanschluss an Kanalnetz
Allgemeines Die im Plan ersichtlichen Einrichtungsgegenstände sind ein Möblierungsvorschlag. Der tatsächliche Leistungsumfang ist der vorliegenden Ausstattungsbeschreibung zu entnehmen. Ausführungsänderungen die auf Grund technischer Bedingungen erforderlich werden, können vorgenommen werden, ohne den Lieferumfang einzuschränken. Die Pläne und die Ausstattungsbeschreibung bilden einen wesentlichen Bestandteil des abzuschließenden Kaufvertrages.